Fashion

Fashion

Warum Sie Nike Air Force 1 Turnschuhe kaufen sollten

Bild von vanes_hud lizensiert unter CC BY 2.0

Diese Turnschuhe, die wir heute in der Stadt tragen, haben ihre Wurzeln im Sport. Ursprünglich bestand ihr einziger Zweck darin, Athleten einen hohen Komfort zu bieten, insbesondere dank der Formen und Technologien, die speziell für und mit ihnen entwickelt wurden, damit sie ihre jeweiligen Disziplinen unter besseren Bedingungen ausüben können (Laufen, Basketball, Tennis...).

Dank des Einflusses von Musikkulturen wie Hip-Hop und mehrerer charismatischer Sportler der damaligen Zeit, insbesondere Michael Jordan, wurden diese Schuhe nach und nach aus dem sportlichen Umfeld exportiert, um auf den Straßen Einzug zu halten. Aber sie haben während dieses Übergangs jeden ihrer Vorteile, angefangen bei ihrem Komfort, beibehalten.

Historisch aus einer Gummisohle gefertigt, enthalten Turnschuhe in der Tat Hochleistungs-Dämpfungssysteme, die von den ursprünglichen Modellen übernommen wurden, und bestehen aus Materialien, die zunehmend dazu neigen, leichter zu werden und sich besser an die Formen des Schuhs anzupassen. Aus diesem Grund sind sie bequemer als jede andere Schuhkategorie.

Hohe Turnschuhe

Wenn empfohlen wird, beim Basketballspielen hohe Turnschuhe zu tragen, so geschieht dies nur aus sportlichen Gründen. Die Hersteller von Ausrüstungsgegenständen haben das Obermaterial ihrer Schuhe für das Training immer angehoben, um den Spielern eine perfekte Unterstützung ihrer Knöchel zu gewährleisten. Auf diese Weise sind sie vor der Verletzungsgefahr durch Stöße geschützt, die durch Sprünge zum Schießen und Zurückholen des Balls sowie durch spontane und wiederkehrende Richtungsänderungen verursacht werden.

Durch die Wahl eines Paars hoher Turnschuhe, wie z.B. des Converse All-Star oder des Nike Air Force 1, können Sie sich daher einer besseren Unterstützung erfreuen.

Wenn es ein Paar Schuhe gibt, das Sie unbedingt in Ihrem Schrank haben müssen, dann ist es zweifellos der Nike Air Force 1. Klassisch und zeitlos kehrt dieser legendäre Turnschuh jedes Jahr zurück, kommt aber nie aus der Mode!

Jedes Jahr kehrt er in seiner klassischsten Version zurück, aber manchmal auch in neuen Farben oder Modellen, um sich an die neuesten Trends des Augenblicks anzupassen. 

Niedrige Turnschuhe

Zweifellos eine der beliebtesten Serien in der Laufabteilung, findet der Air Max einen Abnehmer unter denen, die leichte und hervorragend gedämpfte Turnschuhe suchen.

Die Wahl der richtigen Turnschuhe erfordert auch eine gewisse Kenntnis der Materialien, aus denen sie gefertigt sind.

Das Leder

Leder braucht zunächst einmal besondere Aufmerksamkeit. Es ist Teil der Komposition der meisten Modelle, in seiner traditionellen Form, in Wildleder oder Nubuk. Seien Sie vorsichtig, denn beide Arten von Leder müssen auf eine bestimmte Art und Weise gereinigt werden.

Das Gewebe

Das andere, am häufigsten verwendete Material für die Herstellung von Turnschuhen, ist Netzgewebe. Das Obermaterial einiger Modelle ist vollständig daraus gefertigt, wie z.B. der Nike Presto Fly. Es hat den Vorteil, dass es leicht und luftig ist, was ihm eine ausgezeichnete Atmungsaktivität verleiht, und es viel leichter zu reinigen ist als Leder, insbesondere mit Hilfe einer speziellen Bürste.

Schlussfolgerung

Jeder Turnschuhsüchtige wird Ihnen sagen, dass die Pflege ebenso wichtig ist wie die Wahl des Schuhs. Ohne unbedingt dieses Stadium zu erreichen, sollten Sie sich bewusst sein, Ihre Schuhe können ewig halten, wenn Sie sich um sie kümmern.

Das ist auch interessant