Fashion

Fashion

Die besten Tipps und Tricks, wie Sie auch an Regentagen schick und stylish aussehen können

"adventures of the umbrella" by wheat_in_your_hair is licensed with CC BY 2.0.

Sie sind eine echte Fashionista und auf der Suche nach hilfreichen Stylingtipps rund um schicke Outfits für Regentage? Dann sind Sie hier genau richtig. In unserem ausführlichen Mode-Ratgeber lüften wir alle nötigen Geheimnisse, damit Sie auch an regnerischen Tagen stets eine gute Figur machen.

Neben altbekannten Klassikern, wie die Regenjacke für Damen (regenjacke damen) oder bequemen Gummistiefel, die sich als echte Stylingwunder an niederschlagsreichen Tagen erweisen, stellen wir Ihnen auch einige Outfit-Überraschungen vor. Sie erfahren, worauf Sie Ihr bei modischer Regenkleidung achten müssen und welche Accessoires auch den trübsten Regentag erträglich machen. Außerdem verraten wir Ihnen, wie der praktische Layering-Look funktioniert und mit welchen Farben Sie garantiert jede Schlechtwetterfront vertreiben.

Fashion

Photo by amir sahihi on Unsplash

Worauf Sie bei schicker Regenbekleidung achten sollten

Um die perfekte Regenkleidung zu finden, gilt es einige wichtige Punkte zu beachten. Zuallererst ist es natürlich von Vorteil, wenn die Regenkleidung wasserdicht ist, damit Sie gut vor Nässe geschützt sind. Der Einfachheit halber müssen Sie aber nicht dringend ein komplett wasserdichtes Outfit wählen. Meist genügt es zum Beispiel einen schicken Regenmantel überzuziehen. Damit Sie stets eine gute Figur machen, sollten sie auch auf die Atmungsaktivität und die Winddichtigkeit achten.

Nicht zuletzt benötigen Sie für ein angesagtes Regen-Outfit natürlich auch die richtigen Materialien und Stoffe, damit Ihr Look hochwertig aussieht. Hier greifen Sie am besten zu Neopren, Nylon oder beschichteten Stoffen.

Die praktischsten und schönsten Accessoires bei Regenwetter

Beginnen wir mit dem ersten Platz unter den besten Accessoires für regnerisches Wetter: den Gummistiefeln. Noch vor einigen Jahren nur auf Ihre Funktionalität beschränkt, haben sich die Gummistiefel mittlerweile zu echten It-Pieces entwickelt. Modische Ausführungen in knalligen Farben wie z. B. Orange, Gelb oder Rot dürfen in keinem Schuhschrank fehlen.

Aber auch gemusterte Exemplare mit Punkten, Streifen oder Blumen zaubern Ihnen garantiert ein Lächeln ins Gesicht. Je nach Vorliebe gibt es die Gummistiefel in verschiedenen Schafthöhen und mit verschiedenen Ausstattungen.

Kommen wir zu Platz Nummer Zwei in unserem Regenwetter-Accessoires-Ranking. Dieser geht an einen der treusten Begleiter, der in jedem Haushalt zu finden ist: der Regenschirm. Neben seiner einfachen Handhabung punktet der Regenschirm vor allem mit seiner Vielseitigkeit, die es Ihnen ermöglicht, Ihr Outfit gekonnt aufzupeppen. Um Schwung in Ihren Look zu bringen, wählen Sie entweder ein farblich auffallendes Uni-Exemplar oder Sie greifen direkt zu einem Regenschirm mit schicken Mustern.

Der ultimative Regen-Layering-Look 

Als ultimatives Stylingwunder bei schlechtem Wetter erweist sich der Layering-Look. Dabei spielt es keine Rolle, ob gerade sommerliche Temperaturen oder eisige Kälte vorherrscht. Kombinieren Sie für den Lagenlook bei warmem Wetter einfach Sommerkleider mit einer bunten Regenjacke und einem schicken Regenschirm. Bei kälterem Wetter runden Sie Ihr Outfit mit stylischen Gummistiefeln, einer Regenjacke oder einem schicken Trenchcoat ab.

Die schönsten Farben bei Schlechtwetterfronten

Eines der besten Mittel, um triste Regentage erträglich zu machen, ist sicherlich die Auswahl der richtigen Farben.  Denn Farben sind nicht nur ein Granat für gute Laune, sondern geben Ihrem Outfit auch das gewisse Etwas.

Für stylische Outfits greifen Sie je nach Jahreszeit zu schönen Blau- und Rose-Tönen im Sommer und Frühling und zu den Farben Orange und Rot in den Herbst und Wintermonaten.

Der Klassiker: die Regenjacke für Damen 

Die Regenjacke- der Klassiker der nie aus der Mode kommt. Bei der Wahl der passenden Regenjacke stehen Ihnen eine Vielzahl von Modellen zur Verfügung. Neben farbenfrohen kürzeren Varianten, die sich perfekt für einen Stadtbummel eignen, gibt es auch längere Modelle, die sich perfekt für Business-Frauen eignen. In Kombination mit einfachen High-Heels und einem Blazer lässt sich der regentaugliche Look perfekt abrunden.

Der Trenchcoat- ein echter Schmuddelwetter-Experte

Eine modische Alternative zur Regenjacke stellt in jedem Fall der Trenchcoat dar.

Neben seinen Vorzügen als echter Figurschmeichler punktet der Trench auch mit wasserabweisenden Stoffen. Dies macht ihn extrem witterungsbeständig und sorgt dafür, dass Ihre darunter liegende Kleidung stets trocken bleibt.

Der Allrounder lässt sich sowohl bei sommerlichem Regenwetter als auch bei herbstlichen Regentagen einsetzen.

Das ist auch interessant