Coworking Hamburg

Coworking Hamburg

Coworking Space Hamburg Forsmannstraße | CoWorkBude14

Die Bildrechte der Bilder auf dieser Seite liegen bei © CoWorkBude14

22303 Hamburg

Preise sind immer Nettopreise

Flex Desk - Halber Tag

Ein freier Schreibtisch im Coworking Bereich zur Nutzung für 1/2 Tag

ab 11 €

Fester Desk - Pro Woche

Du bekommst einen festen Schreibtisch im Coworking Bereich pro Woche

ab 105 €

Privates Büro

Erhalte dein eigenes geschlossene Büro + vollständig möbliert.

Auf Anfrage
Coworking Space Berlin

Bildrechte © CoWorkBude14

Alte Tischlerei wird zu CoworkBude

Im Hamburger Stadtteil Winterhude befindet sich das Coworking Space CoWorkBude14, das mit seinen sehr inspirierenden Räumlichkeiten, einen optimalen Arbeitsort für jenen bietet, der auf der Suche nach etwas Besonderem ist. Die Tischlerei Jansen war an diesem Ort 20 Jahre ansässig, bis sich die Tochter des Tischlermeisters die Räumlichkeiten zu Eigen gemacht hat und aus der damaligen Tischlerei nun einen Coworking Space gezaubert hat. Die Drehbänke und Sägeanlagen mussten weichen, dafür finden nun Schreibtische, Sitzecken und  Küchentresen ihren Platz. Ein erfrischender Arbeitsplatz ist entstanden, bei dem das Konzept stark auf die Zusammenarbeit  der einzelnen Coworker zielt. CoWorkBude14 bietet sehr flexible Varianten, so hat man die Möglichkeit die Räumlichkeiten für nur einen ½ Tag zu buchen und bezahlt dementsprechend nur diesen ½ Tag. Keine Vertragslaufzeit, keine feste Bindung. Wer es dann doch etwas konstanter benötigt, kann sich auf Wochenbasis einmieten und bekommt seinen festen Schreibtisch mit abschließbarem Rollcontainer. Insgesamt finden sich 20 Einzelarbeitsplätze, welche im offenen Space ansässig sind,  ein Besprechungsraum und ein Konferenzraum in der 3. Etage des Gebäudes. Außerdem bietet CoWorkerBude14 zwei unabhängige Einzelbüros, die auf Anfrage angemietet werden können.   

Wen wundert es eigentlich, dass die Möblierung sich maßgeschneidert den Räumlichkeiten anschmiedet. So findet sich sehr zentral ein großer Tresen aus rustikalem Holz, farbliche Holzpfeiler stützen die Deckenkonstruktion. Alle Räume sind sehr hell und lichtdurchflutet. Auch die Lounge ist optisch sehr gut auf den gesamten Bereich abgestimmt und ist ein sehr guter Platz zum Netzwerken und Kennenlernen. Insgesamt ist CoWorkBude14 ein sehr flexibler Anbieter, der seine Räumlichkeiten optimal nutzt, um das Ziel einer homogenen und synergiereichen Arbeitsstätte zu vervollkommnen. Coworker erhalten eine Kaffee und Wasser Flat und freies Internet. Auch eine Firmenadresse ist möglich und mit einem Studentenausweis gibt es auf viele Angebote 10 % Nachlass.

Gute Anbindung zum Coworking Space

Der Coworking Space liegt in der Forsmannstraße 14b im Hamburger Stadtteil Winterhude. Die nächsten Haltestellen liegen in der Gertigstraße und der Jarrestraße. Diese kannst du mit folgenden Buslinien erreichen.

  • Buslinie 172

  • Buslinie 173

  • Buslinie 25

  • Buslinie 6

  • Busline 17

Winterhude ist ein sehr bekannter und vor allem wohlhabender Stadtteil Hamburgs, der für zwei Dinge bekannt ist.

  1. Die direkte Nähe zum Wasser
  2. Die bekannten Villen aus dem späten 19. Jahrhundert

Die Villen liegen verteilt am Ufer der Alster. Der sehr große Stadtpark, bietet einen idyllischen Platz in Mitten von Winterhude und ist ein beliebtes Ausflugziel vieler Familien mit Kindern. Viele schicke Cafés und Restaurants, gibt es in der näheren Umgebung und mit dem Kulturzentrum Kampnagel hat man hier auch die Möglichkeit unabhängige Theaterproduktionen in einem ehemaligen Fabrikgebäude zu genießen.

Coworking Space Berlin

Bildrechte © CoWorkBude14

Weitere Features

01

Eigenes Café

Immer das passende Angebot an Snacks und Kaffee parat. Im hauseigenen Café kann im eigenen Haus abgeschaltet werden ohne, dass der Workflow unterbrochen wird.
02

Wohnliches Ambiente

Die Vergangenheit der Räumlichkeiten wird in Ehren gehalten. So erstrecken sich über weite Teile des Coworking Spaces Holzelemente, die ein angenehmes wohnliches Flair erzeugen.
03

Reinigung

Für eine ständige Reinigung wird gesorgt. Nichts ist schlimmer, als ein dreckiger Arbeitsplatz. So wird ständig für Sauberkeit und Ordnung gesorgt, was allen Mitgliedern der CoworkBude14 zugute kommt.
04

Ständig wechselnde Events

Im Veranstaltungskalender der CoWorkBude14 stößt du auf regelmäßig wechselnde Veranstaltungen. Diese Events tragen zur Bildung der Community bei und der Förderung des einzelnen Coworkers.

Was gibt es zum Mittag?

Kaffee und Snacks für zwischendurch gibt es im hauseigenen Kaffee. Für manche reicht dies durchaus zum Mittagessen. Wer jedoch Abwechslung sucht, findet auch in der näheren Umgebung viele tolle Möglichkeiten essen zu gehen. Das ist vor allem dann wichtig, wenn auch Geschäftspartner zu Besuch sind. Sehr zu empfehlen ist das Restaurant mit schwedischen Köstlichkeiten Frau Larsson.  In der Bugenhagenstraße 8 findet ihr außerdem die Apples Restaurant & Bar, welche im Park Hyatt Hamburg. Wer gerne Sushi isst, findet ein nettes kleines Lokal direkt um die Ecke. Bei Sushi Yami findet man alles, was das Sushi Herz begehrt. Der Standort in der Forsmannstraße ist optimal. Von hier erreicht ihr schnell und vor allem zu Fuß viele unterschiedliche Einkaufsläden, Cafés und Restaurants.

Coworking Space Berlin

Bildrechte © CoWorkBude14

Preise und Verträge

Die Preise für einen flexiblen Arbeitsspace starten ab 11€ für einen 1/2 Tag. Einen festen Schreibtisch erhält man auf wochenbasis zu einem Preis ab 105 €. Verträge werden in Bezug auf Mindestlaufzeit und Kündigungsfrist immer individuel ausgehandelt. Man kann kostenlos eine Tour buchen, um sich die Räumlichkeiten anzusehen.

  • Flex Desk ab 11 € pro 1/2 Tag
  • Fix Desk ab 105 € pro Woche
  • Besprechungsraum ab 22 € die Stunde
  • Konferenzraum ab 120 € pro 1/2 Tag